Freitag, 21. Mai 2010

Hexenschule

Es gibt im Internet ja auch einige Hexenschulen, bei vielen muss man Geld zahlen und viele haben einen schlechten Ruf. Einige dieser Schulen wollen einen ein Bestimmen Weg aufzwingen, was ja nicht der Sinn hinter so was sein sollte, da doch jeder seinen eigenen Weg gehen sollte.
Nun habe ich mich vor einigen tagen an einer Hexenschule angemeldet die viel versprechend klang...
Bisher ist sie auch ganz gut, sie ist gut gemenitscht und man kann sich seine eigenen Gedanken machen wie man will.
Man muss nichts Bezahlen kann aber zu vielen Themen etwas lernen. Die Ausbildung dort dauert ca 5 Semester und noch eine Probezeit, in der Probezeit kann man schauen ob die Schule was für einen ist, wen man weiter machen will macht man einen Test den man Handschriftlich ausfüllt und mit der Post an die Schulleitherrin schickt, wen der ausgewertet ist darf man in das 1 Semester gehen.
Nach jedem Semester macht man einen Solchen Test, man kann auch Zusatz Kurse nehmen die als Referat gerechnet werden.
Bisher finde ich das alles so ganz gut.

Hier mal der Link für Interessierte:
Hexenschule Lumnetta

Ich werde euch natürlich mehr mitteilen wen ich länger dabei bin.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen