Freitag, 14. Januar 2011

Die Pestheilerin


Vor einiger Zeit habe ich mir mal neue Hörbücher gekauft, darunter war die Pestheilerin.
Es handelt um eine junge Frau, Arinna, im Jahre 1347, die aus ihrer Heimat fliehen musste und von Sklavenhändler entführt wurde.
Diese verkaufen sie an einen Kaufmann und mit diesen muss sie auf ein Schiff da in der Stadt die Pest aus bricht.
Auf dem Schiff bricht sie nun ebenfalls aus und Sie muss die Männer Pflegen, nun macht sie das aber bei den Männern Verdächtig da sie die Pest nicht bekommt und die Männer gesund werden.
Also wollen sie die Seemänner los werde.
Auf der Suche nach dem Auslöser der Pest erlebt sie ein großes Abenteuer und lernt viele Menschen kennen mal, darunter schlechte wie Gute.

Das Hörbuch besteht aus 6 CDs und geht ca.476 min.

Ich finde dieses Hörbuch sehr schön, es beinhaltet Abenteuer, Aufregung und Freundschaft.
Es Zeigt wie man in der Zeit der Pest miteinander um ging und was für Aufgaben die Frau hatte.

1 Kommentar:

  1. es hat richtig gut geklappt, ist noch verbesserungsfähig. aber war schon cool, will mir jetzt auch socleh kaufen für partys oder so. obwohl ich nur über die fluche. haha :D so bin ich eben ^^ aber danke der nachfrage!

    hört sich anstrengend an, aber so machen die es auch bei uns - also die 13ner. was möchtest du denn machen?

    ich mache mir meistens, wenn es geht, mindmaps, damit kann ich sehr gut arbeiten, weil ich bei sowas eine art fotografisches gedächtnis habe. zwar kein sehr gutes, aber meistens klappt es dann, wenn ich mich konzentriere ;)

    viel glück bei den ganzen sachen. lern doch mit einer freundin zusammen, das hilft immer :)

    danke!! dir auch :)

    AntwortenLöschen