Dienstag, 22. Februar 2011

Langzeit Klausuren

Gestern habe ich meine erste Langzeit Klausur geschrieben das heißt Bio Leistungskurs schreibt eine Klausur 4 Stunden lang, während die Grundkurse 2 Stunden bzw 3 schreiben, 3 nur dann wen Bio eines der Schriftlichen Prüfungsfächer ist.
Ich bin im Bio Leistungskurs, hatte also von 8:15 Uhr (durch Erklärungen verteilen usw. 15 Minuten Verzögerung also ab 8:15) bis um 12:15 Uhr.
Jetzt endlich habe ich vielleicht bis 10 Uhr wirklich durch geschrieben ab da war es nur noch durch lesen, korrigieren und hinzufügen. Ob das nun gut oder schlecht ist, ist noch offen, das kommt erst raus wen ich sie wieder habe.

Diese Woche Steht sogar noch Deutsch Langzeit an das sind 5 Stunden für Grundkurs, alleine bei den Gedanken bekomme ich bammel, 5 Stunden durchschreiben ist schon eine harte Vorstellung, ich hoffe das das Klappen wird.
In Mathe steht für mich auch eine Langzeit Klausur an.
Alle anderen Klausuren sind von der Länge normal für mich.

Kommentare:

  1. Liebe Lindi,

    stelle Dir mal vor, wie Du dich freust, weil die Prüfung mit einer guten Note geendet hat. Du freust Dich. Tritt ein in das Bild, schlüpfe in Deinen Körper, der gerade das gute Klausurerlebnis hat.
    Genieße das Gefühl.
    Immer morgens nach dem Aufstehen und abends vor dem Einschlafen üben und stets das Gefühl tagsüber haben, die gute Note bereits zu haben, dann unterstützt Du dich optimal spirituell.

    Liebe Grüße Rainer

    AntwortenLöschen
  2. Hi Ray,
    danke für den Tipp das werde ich mal machen^^, Klausuren machen mir immer riesen panik und natürlich habe ich auch angst for der Note^^

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. vielen lieben dank :) so denke ich leider auch meistens. es ist eben nicht einfach, beide seiten in dein blickfeld zu lassen ;)

    AntwortenLöschen