Freitag, 6. Mai 2011

Emma geht es besser

Vor Kurzem war ich mit unserem Sorgen Kätzchen Emma beim Tierarzt, meine Schwester hat mich hingefahren.
Emma hat nun ein Jahr Durchfall und kotzt ständig, also hat die Tierärztin sie sich angesehen, Emmas ganzer Magen war entzündet, sie bekam eine Cortison spritze und nun muss die süße Jeden Tag Tabletten nehmen.
Seit Dienstag sind wir bei einer Halben Cortisontablette.
Schon ein Tag nach unserem Besuch beim Tierarzt hatte Emma keinen Durch falle mehr, sie hat seit 2-3 Wochen nicht mehr gespuckt (so lange ist der erste Tierarzt Besuch her).
Sie schläft und Sonnt sich nun auf den Flur, lässt sich am Bauch anfassen und auch Hochheben, aber nicht tragen oder längere Zeit auf dem arm Halten.
Sie hat auch wieder zugenommen.
Eine Neben Wirkung vom Cortison hat sie, sie hat ständig Hunger aber das wird sich ändern so bald wir die richtige Tabletten Dosis haben.
Ich bin sehr Glücklich das unsere Kleine Maus nun auf einmal so anders ist.


Wie man sieht hat Emma ein Interesse an Papier entwickelt, aber sie schläft mal nicht auf jeden Bild.

Kommentare:

  1. So eine Süße!
    Sie hat richtig neugierige Augen, da steckt ein ganz närrisches Wesen in ihr *g*.
    Wenn sie mal richtig aufgetaut ist, kommt das bestimmt noch zum Vorschein ;)

    Danke für deinen Zuspruch in der letzten Zeit!
    *umarm*

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lindi,

    na da musstest Du viel putzen? Ich kenne das von alten Katzen, da kann man jeden Tag irgendwo eine Sonderreinigung durchführen. So gesehen verstehe ich, dass Du Dich freust, dass es der Katze besser geht...
    Liebe Grüße Rainer

    AntwortenLöschen
  3. Hi,
    Ja die süßes Wircklt richtig neugirig und macht mitlehrweile auch ganz viel Blötsin^^
    Carnam das ist kein Problem jeden geht es mal etwas schlechter udn ich weiß das man dan einfach mal gute worte braucht...

    Oh ja ich musste viel putzen ich sage mitlehrweile ja schon scherzhaft mein zimmerboden ist nicht grau sondern Graubraun Kamuflasch da die süße, eben ständig gekotzt hat.
    Ich freue mich auch natürlich für emma und auch für mich^^
    Endlich geht es ihr gut und endlich bin ich das gekotze in meinem Bett los^^ (das war schlimm^^)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ooh, wie süß sie ist. :) Ich liebe Katzen ja allgemein und gut, dass es ihr wieder besser geht.
    Meine Schwester heißt übrigens auch Emma. :D

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Das nennt man ja mal zufall^^

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. super niedlich. <3

    ich mag deinen blog.

    http://nasenflueglerin.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Freut mich das dir mein Blog gefelt, viel spaß beim Mitlesen, Freu mich drauf auch mal Komentare von dir zu lesen^^

    AntwortenLöschen
  8. Ooooh, wie niedlich!
    Ein Glück, dass es ihr besser geht :)

    Und vielen Dank für deinen Kommentar.
    Ich hab diese beiden Geschichten zwar etwas extrem geschrieben, aber man sollte ja den Unterschied merken. Aber du hast Recht...bei Liebe gehört Fantasie dazu ;)

    Lg

    AntwortenLöschen