Donnerstag, 24. November 2011

Lindi Pekel Recycelt, verschönert und braucht...

... und das alles bei einen Gegenstand, ich habe die Freien Tage genutzt und etwas für den Spinnt in meiner Schule gebastelt, aus etwas altem was wahrscheinlich alle anderen Wegwerfen und das Aussehen verschönert damit es mich nicht mehr ganz an das Original erinnert.
Ich habe mir dann einfach überlegt das ich etwas mit einer schon bekannten vorm nehme und dies einfach nur im Aussehen verändere spontan viel mir dann noch ein das ich mit Hilfe von Klettverschluss besseres verschließen hätte, so nun zeige ich euch mal mein Ergebnis.


Das Original war Eine Teebeutel Box.
Wie man sieht habe ich es Grün angemalt und mit einer Servierte, Servierten Technik gemacht, die Box ist mit Klettverschluss verschließbar, so das sie immer zu bleibt wen ich es will.Gemacht habe ich die Box dafür das ich in meinen Schulspinnt Tees Lagern kann, da dort verschiedene Tee Sorten rein sollen die ich zuhause habe, damit ich mir in der Schule Tee wen nötig nach kochen kann.

Ich finde diese Box ganz praktisch und auch ich denke das man so was auch gut für andere dinge verwenden kann.
Man kann es ja je nach Gebrauchsbereich noch anders anpassen, z.b hatte ich die Idee mit einer Plastik Tüte (z.b Müllbeutel) innen Auszukleiden.
Einige Ideen habe ich noch und werde sie wohl noch umsetzen wen ich wieder Lehre Teebeutelboxen habe.

Kommentare:

  1. Solltet du machen, der Blog ist wirklich gut :)
    Deine Box sieht wirklich schön aus :)
    Liebe Grüße, Christina

    AntwortenLöschen
  2. ohja, geht mir genauso!

    also so auf den ersten blick wäre ich nie darauf gekommen, dass du diese schöne box aus so einer einfachen teebeutelverpackung gemacht hast. sieht klasse aus. :)

    liebste grüße

    AntwortenLöschen