Donnerstag, 19. Januar 2012

Dshini

Vor Kurzen habe ich Dshini für mich entdeckt, die Hauptseite bittet für Unangemeldete nicht wirklich viele Infos. Aber wen man sich dann durch Fuchst weiß man worum es geht. Um es Für euch einfacher zu machen schreibe ich was darüber.
Dshini ist eine Internetplattform auf der man in dem man Tagesaufgaben oder beim Klicken von anderen Personen auf deinen Signatur Link macht und beim Täglichen einloggen Münzen verdinen kann, nun was macht man mit diesen Münzen?
Ganz einfach man spendet sie, man kann sie anderen Spenden, Organisationen usw. Dafür gibt es die Wünsche, man kann seinen eigenen Wunsch machen in dem man dann Spenden sammelt, man kann auch selber mit bei seinen Sachen Spenden aber dies ist nicht ganz der Sinn der Sache, daher spendet man auch an andere.
Wen man genug Münzen gespendet bekommen hat kann man das Erfüllungsformular ausfüllen und bekommt von Dshini diesen Wunsch erfüllt. Dies geht jedoch nur wen man den Wunsch auf einen der Seiten der Sponsoren findet, aber da Amazon, eine Buch Seite usw. dabei sind ist so sehr viel abgedeckt. auch kann man für Organisationen Spenden, wie Tierheimen oder für die Erforschung von Krankheiten. Das Machen User die erstellen dann einen Spenden Wunsch für den alle die es wollen spenden können.
Je nach Euro summe wird der Betrag umgerechnet in diese Münzen, diese muss man dann Sammeln für den Wunsch, bei Produkten muss man aber selbstständig den Preis im Auge behalten, dabei kann das Spendenziel Steigen oder Sinken, eine gewisse summe von Münzen wird dann noch als bearbeitungsgebür abgezogen dies ist aber im Ziel mit eingerechnet.
Die einzige Bedingung ist das der Wert über 10€ liegen muss.
Es ist alles Kostenlos, da sich diese Seite über die Werbung über all auf der Seite Finanziert, man kann so seine Wünsche und die der anderen nach und nach "erspielen" und bekommt dafür etwas geschenkt.
Aber es ist nicht nur eine Platform zum etwas Geschenkt bekommen und anderen bei der Erfüllung ihrer Wünsche zu erfüllen. Es ist auch eine Comuniti, man kann mit Freunden schreiben und diese unterstützen, auch Status Meldungen oder die Momentane Laune kann man dort Zeigen.
Momentan wird noch an eine Einkaufs ecke gearbeitet.

Viele mögen sich nun denken wie geht das, ganz einfach:
auch Google finanziert sich über Werbung und hat so eine menge an Geld gemacht und natürlich an Gewin.
Bei Dshini bekommt man sogar etwas für diesen Gewinn.

ich habe bisher nichts gesehen was tatsächlich Geld Kostet was ich da machen kann.
Also ich finde das Super das es so was gibt und werde wohl hin und wieder für einige Wünsche sammeln die ich schon lange habe aber nicht für mich Finanzierbar sind oder eben Wünsche die ich zwar nicht gezwungen benötige aber Nützlich wären z.b für meine Ausbildung.

Für alle die es Interessiert hier einmal meine Signatur, einmal Täglich Klicken Pro Person bringt mir Pro Person 8 Münzen ein.

Ich würde mich Freuen

Kommentare:

  1. Hmm.. ich habe auch schon öfter etwas von Dshini gesehen und immer gewankt, ob ich da mal reinschnuppern soll. Aber so wie du das beschreibst, scheint es ja wirklich sehr interessant und praktisch zu sein.
    Auch wenn man damit wieder "Unmengen" an Zeit in eine Internetseite und permanente Präsenz auf dieser steckt. Jedoch macht die Spendenmöglichkeit und somit die Tat für einen guten Zweck das Ganze wiederum attraktiv.

    Danke für die Infos! :) Wahrscheinlich tummle ich mich auch bald dort *grins*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich das ich gute Infos geben konnte^^

      Löschen
  2. Herzlichen Glückwunsch - du hast die Ohrringe bei mir gewonnen :)

    AntwortenLöschen
  3. Das hast du wirklich gut erklärt :)

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen :)
    Seit Jahren sehe ich viele dieser Dshini-Banner, mit der Bitte darauf zu klicken. Endlich erklärt mal jmd, was sich dahinter verbirgt. Danke dir. Zwar hätte ich mich auch über Google informieren können, aber warum, wenn andere wollen, dass ich da drauf klicke?! Jedenfalls gut erklärt, dankeschön. Es gibt aber nebenbei bemerkt auch sehr viele Firmen / Seiten, die versuchen, sich über Werbung zu finanzieren und dann irgendwann eingehen.

    Vielen Dank für deinen Kommentar. Schau doch mal wieder vorbei und anbei noch eine kurze Frage: Wie gefällt dir speziell mein jüngst gepostetes Foto?


    LG und einen schönen Sonntag
    wieczorama Fotoblog

    AntwortenLöschen