Samstag, 5. Oktober 2013

Herbst Strick

Passend und rechtzeitig zum Herbst habe ich mal was anderes als Zaun Teile gestrickt und wollte euch die Ergebnisse zeigen.
Ich habe mir aus meinen Stricken lernen mit eliZZa Buch ein paar Stulpen gestrickt und in einen Heft meiner Mutter gab es eine schöne Anleitung für ein Stirnband.
Beides finde ich kann man im Herbst sehr gut gebrauchen.

Kommentare:

  1. Das Stirnband hat ja eine ganz interessante Form, das ist ja schon fast eine Mütze!! Sieht klasse aus. Die Stulpen sehen auch super aus, allerdings frage ich mich, wie doll sie bei diesem kunstvollen Lochmuster wohl wärmen werden.... Es sind jedenfalls zwei faszinierende Werke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt das Stirnband ist sehr Breit, aber das ist Perfeckt.
      Hatte beides schon beim Rad Fahren an, die Stulpen reichen für den Übergang^^

      Löschen
  2. Deine gestrickten Werke sehen toll aus. Das Stirnband find ich auch ganz faszinierend. :) Siehst du mal was du alles kannst, kleine Schwester. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke^^
      es wird immer besser was ich mache^^

      Löschen
  3. Finde es immer wieder faszinierend, was andere so Stricken können. Ich bin beim stricken einfach hoffnungslos verloren. Ich habe es oft genug probiert und muss ganz klar sagen, dass meine Qualitäten wohl an anderer Stelle liegen ^^'
    Dabei mag ich gerade so Stulpen wirklich gerne.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du kannst jedenfals sagen du hast es versucht^^
      ich liebe stulpen auch ich weiß garnicht wie viele ich habe^^

      Löschen
    2. Das habe ich auch mal gesagt und trotzdem immer wieder probiert und probiert, Ich tue mich immer noch unglaublich schwer mit Anleitungen lesen, ich denke zu kompliziert. ^^ Aber es wird. Daher nie aufgeben und wieder versuchen. :)

      Löschen