Sonntag, 27. Juli 2014

Nala

Seit gestern haben mein Freund und ich eine Katze, die kleine Nala. Sie ist etwa ein jahr alt.
Wir haben sie von der Mutter meines Freundes bekommen.
Im Moment hat sie noch große angst vor allem. In der Wohnung hier ist alles viel lauter, da ihr altes Zuhause auf ein inenhof rausging. Auch richt alles anders und ganz wichtig die Menschen sind andere.
Ich schlafe nun die nächsten Tage mit Nala im Wohnzimmer.
Heute Nacht hat sie das Wohnzimmer schon mal etwas erkundet aber nun ist sie wieder hinter den Sofakissen verschwunden. Da kann sie beobachten, schlafen und zu hören. Manchmal kann man auch beobachten wie sie hinter den Kissen raus kommt, auch wen ich neben den Kissen liege und offensichtlich wach bin.
Zwischen durch wird mal kurz gestreichelt aber nur kurz.

Ich hoffe das sie nicht so lange wie Emma versteckt bleibt und das sie uns mögen wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen