Samstag, 27. Februar 2016

Gezwungene Blog Pause

Na eine Woche habe habt ihr so rein garnichts von mir gehört, das liegt daran ich musste gezwungener maßen eine Blog pause machen.

Ich hatte am 16.02 einen Auto Unfall.
Mein Auto hat einen Totalschaden erlitten. Ich habe das typische Schleudertrauma, Verspannung der Muskulatur an HWS und BWS, mein ganzer Schulter Nacken bereich schmerz immer noch wenn ich zu lange sitze oder Stehe. Eine Leichte (Gard 1) Verbrennung am Handgelänck habe ich auch noch mit genommen vom Airback.
Ich war nun auch Krank geschrieben, bin fast jeden Tag wegen dem Auto unterwegs gewesen, ich brauch ja ein neues da ich ja Beruflich von einem Auto abhängig bin.
Nun das ist endlich alles geklärt, ich habe ein neues Auto, nun ist es Weiß alle sagen das ist gut man sieht mich dann eher.

Wer schuld an diesen Unfall hat ist nicht klar, es war hier in der Gegend an einer sehr gemeinen Kurve in der ein Haus die Sicht aus beiden Richtungen verspärt und die zu dem sehr Eng ist.

Aus dem Grund habe ich es nicht geschaft einen Blog Beitrag zu schreiben. Aber Montag gehe ich wieder zur Arbeit und alles nimmt seinen gewohnten gang.

Ich habe aber trotz allem ein paar schöne Ideen für Blog Beiträge, nun arbeite ich langsam an der Umsetzung. Ich hoffe das ich euch Dienstag etwas mehr darüber berichten kann

Kommentare:

  1. OH, oh
    Ein Glück, dass dir nicht mehr passiert ist!! Obwohl das, was du da erlebt hast ja auch schon ganz schön heftig war!!
    Ich wünsche dir, dass es dir ganz bald wieder richtig gut geht und du den Schock überwinden kannst. Bist du schon wieder gefahren nach dem Unfall?
    Herzlichen Glückwunsch zum neuen Wagen. Und gut, dass du so schnell einen gefunden hast. Wenn man den für den Weg zur Arbeit unbedingt braucht, kann die Autosuche ganz schön stressig werden....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fahre Seit Freitag wieder Auto, Arbeiten tu ich auch seit Gestern nun wieder.

      Löschen