Mittwoch, 15. Juni 2016

Tillandsien

Ich habe mich vor einiger Zeit in Tillandsien verliebt nun nach langen suchen habe ich endlich welche gefunden und mit nachhause genommen.


Für die die diese Pflanzen nicht kennen hier erstmal ein paar Infomationen.
Tillandsien werden auch Luftwurzler genannt, man erkennt ja z.b auf den ersten Blick das sie keine Wurzeln haben und nicht in der Erde stecken.
Sie stammen aus dem Süden Nordamerikas und Südamerika.
Es gibt sehr viele Arten ca. 500 diese kann man grob in Grüne, Graue und weiße unterteilen.
Die Grünen leben eher im Schattigen gebieten, sie mögen es also schattig und feucht. Die Grauen so wie auch die weißen leben in Gebieten wo es nicht so viel Regnet aber eine hohe Luftfeuchtigkeit vorhanden ist, sie haben ein höheren Licht bedarf. Sie nehmen ihre Nährstoffe über Saugschuppen aus der Luft.

Meine Pflanzen stehen im Badezimmer, mal schauen ob es ihnen dort gefällt.


Da nicht jedes Gartencenter diese Pflanzen hat ist die suche da immer etwas schwer und man findet da auch meist nur die Schlichten.
Meine Stammen von toom.
Es gibt aber auch eininge Internet Shops wo man diese Pflanzen herbekommen kann, bisher habe ich aber noch keinen ausprobiert werde ich aber noch machen. (Natürlich berichte ich dann)


Ein paar Pflege Tipps bekommt man bei Fee ist mein Name

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen