Montag, 1. März 2010

Frühling kommt

Zwar Mark ich den Winter und Schnee sehr, doch war dieser dieses Jahr für uns hier in Bremen doch ungewohnt lang und zu meiner Freude auch besonders Schneereich, jedenfalls für Bremer Verhältnisse, aber nun vermisst man doch den Frühling, selbst ich wo ich eigentlich Kältere Temperaturen und die Dunkle Jahre zeit vorziehe.

Nun kommt endlich der Frühling wieder zurück, die Sonne steckt die Arme nach uns aus und Bringt uns wieder etwas mehr Temperaturen im Plus Bereich mit.
Der Schnee ist nun geschmolzen, jedenfalls hier ist er weg, das Eis verschwindet hier nun auch, die Katzen gehen nun wieder häufiger raus, erst recht unser Alter Kater dem die Kälte nicht sehr gut tut, er wagt sich nun auch wieder Häufiger raus, um spazieren zugehen.

Im Garten stecken nun keine Pflanzen ihre Köpfe aus der Erde, Im Vorgarten von uns habe ich nun schon kleine Winterlinge gefunden die ihre kleinen Gelben Köpfe aus dem Laub übersehten Boden stecken.


Zwar regnet es nun mehr als die Sonne scheint, aber einige Stunden schaut die Sonne doch durch die Wolkendecke hindurch. Diese Zeit reicht für die Kleinen Pflanzen die den Frühling ankündigen ihre Kräfte zu Sammeln und aus der Erde zu kommen.
Nun kommt wieder mehr Farbe in den Alltag.
Ich habe mir auch vorgenommen in den Nächsten Tagen einen Kleinen Spaziergang zu machen und nach Abgeschnittenen Ästen zu suchen die ich mir auf meinen Altar oder Tisch stellen möchte um mir den Frühling ins Herauszuholen.

Kommentare:

  1. Was für schöne Bilder.

    Übrigens, auf meinem Blog findest du jetzt das Spendenkonto für Lucy. Danke für deine Anteilnahme.

    AntwortenLöschen
  2. Danke...

    Ich schaue gleich auf deinen Blog

    AntwortenLöschen