Montag, 26. April 2010

Bunkerlauf

Heute am 26 April veranstaltete meinen Schule wie im Jeden Jahr einen Bunkerlauf.
Dieser ist als Gedächtnislauf gedacht, für die die damals am U-Boot-Bunker Valentin bauen mussten.
Den Weg vom U-Boot Bunker zu der Stelle an dem das Arbeits- und Erziehungs-KZ war wird jedes Jahr gelaufen, das sind 5 Km die die Damals zum Bunker laufen mussten.

Wieso dieser Lauf am 26 April Veranstaltet wird?
Vor 65 Jahren wurden die KZ Insassen am 26 April befreit.

Auch wen es heute ziemlich geregnet hatte, so das wir alle schon Nass waren als wir am Bunker Ankamen sind viele mit gelaufen, jedoch wurde uns dieses Jahr die Wahl gelassen ob wir Laufen, gehen oder sonst wie den weg machen.
Ich bin die Strecke mit dem Fahrrad Gefahren da ich einen weg von ca. 10 km von zu-Hause und wieder nach Hause hatte.

Wehrend des Weges musste ich darüber nachdenken das wir ja die Möglichkeit hatten zu laufen, zu gehen oder mit den Fahrrad zu fahren, die KZ Insassen hatten keine Wahl sie mussten diesen Weg Täglich gehen, Barfuß und egal welchen Wetter.
Da kann ich nur sagen das ich echt Froh war das meine Mutter mir ihre Regenjacke gegeben hat die zwar mehr als zu groß für mich ist, aber besser als keine und ihre Dienst hat sie ja geleistet.

Schon als wir noch Kinder waren wurden uns erzählt das man damals die Arbeiter die abstürzten in den Zement, einfach dort liegen gelassen wurden selbst wen man sie noch herausholen hätte können und neuen Zement drüber goss, kurz das man diese einmauerte.
Uns wurde aber auch erzählt das dort nie ein U-Boot gebaut wurde und das der Bunker nicht fertig gestellt wurde.

Irgendwie ist es auch ein Komischer Gedanke zu wissen das so nahe, so etwas schreckliches passiert ist.
Bei mir hat diese Lauf sein Ziel erreicht, er hat mich daran erinnert was damals dort passiert ist und das es einfach schrecklich war/ist das so was passiert ist...

Ich muss aber zugeben das die Gegend beim Bunker Trotz allen etwas hat...
Vergessen tut man den Gedanken an die Zeit des Baues nicht wen man da Lang fährt oder geht...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen