Freitag, 30. Juli 2010

Endlich Mehr von Emma

Mittlehrweile macht unsere Sorgen Katze Emma große Fortschritte.
Sie schläft mittlerweile Täglich bei mir im Bett, sie hat zwar noch viel angst und bekommt schnell Stress.
Aber sie kommt mittlerweile auch schon mal Tagsüber raus und legt sich auf mein Sofa um dort zu schlafen.
Sie lässt sich auch streicheln, leider lässt sie sich noch nicht auf den Arm nehmen, jedenfalls nicht richtig, wenn man sie auf dem Arm nimmt verstäckt sie sich auf diesen und rollt sich zusammen so bald man die Zimmer Tür dann öffnet fängt sie wieder an zu fauchen und sich zu wehren.



Sie ist auch dabei langsam abzunehmen, was auch für ihre Gesundheit besser ist.
Was uns besonders Freut langsam beginnt sie auch mein Zimmer zu verlassen und mal auf dem Flur herumzulaufen und diesen Vorsichtig zu erkunden.

Sie macht zwar langsame Fortschritte aber besser als gar keine, ich hoffe das sie villeicht nächsten Sommer so weit ist das Sie Frei ihm Haus herumlaufen kann ohne immer gleich Panik zu bekommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen