Dienstag, 11. Januar 2011

Bewegung macht Gute laune

Man Hört ja immer das Bewegung gute Laune bringt, ich hatte mich immer gefragt ob es wirklich so ist und ich habe mittlerweile für mich festgestellt das es bei mir gute Laune bringt.

Eine Freundin und ich gehen seit den Herbstferien laufen, wir versuchen es jeden Sonntag, leider kommt manchmal das Wetter oder Krankheit dazwischen. Über die Weihnachtsferien und die Zeit wo der Schnee lag haben wir eine Pause gemacht.
Ich muss zugeben ich Freue mich richtig drauf, wen wir nicht Joggen gehen habe ich immer etwas zu viel Energie, desweiteren komme ich an die frische Luft, was ja bekanntlich die Lebensgeister weckt und einem besonders im Winter empfohlen wird.
Wir haben eigentlich damit angefangen um unsere Sport Note zu verbessern, mittlerweile machen wir das auch so gerne und auch vom Schulsport unabhängig, wir freuen uns beide das wir wieder loslegen können.
Wir haben nach der Bewegung immer bessere Laune und sind wacher. Wen wir eine weile regelmäßig unterwegs waren und dann mal wegen irgendwas anderen nicht können bin ich und auch sie total hibbelig, weil einfach die ganze Energie noch da ist die wir ja sonst verbraucht haben.
Auch wenn unsere Kondition noch zu wünschen übrig lest macht es uns Spaß, des weiteren trainiert es uns auch länger und besser zu laufen.

Ich finde Bewegung um Gute Laune zu bekommen ist keine schlechte Idee, es muss ja nicht Joggen gehen sein, es kann auch alles andere Sein, Yoga ist auch sehr entspannend und bringt Bewegung, auch ist es für den Rücken und andere Körper Partien gesund, auch ist Spazieren gehen ist eine gute Idee um in Bewegung zu kommen und um mal Frische Luft zu atmen, man sollte sich dann natürlich auch Hübsche Strecke aussuchen und nicht grade in der Großstadt bei dem ganzen Qualm.
In der Zeit heute ist Bewegung wichtig, grade da die Technik alles vereinfacht sollte man drauf achten etwas Bewegung zu haben.
Das hat nichts mit abnehmen oder gutem aussehen zu tun, es bringt einfach gute Laune auch wenn der Anfang Schwerfeld, es ist auch nicht schlecht für die Gesundheit, es verbessert sogar die Abwehrsysteme und desweiteren bringt es Abwechslung in den Alltagstrott. Es baut auch Stress ab, auch bringt es mich immer auf andere Gedanken.

Ich finde es besonders gut in Klausuren Phasen laufen zu gehen, da ich so auf andere Gedanken komme und den Stress einfach so los werde.

Wie ist das bei euch, macht euch Bewegung auch Glücklicher?
Hilft es euch auch wen ihr Stress habt oder Sorgen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen