Montag, 1. August 2011

Kerzengießen die Zweite


Gestern haben meine Gute Freundin Miep, mein Freund und ich Kerzen gegossen, mein Freund hat das zum ersten mal gemacht.
Trotz dunklen Wolken Himmel, haben wir uns Mehrere Stunden Raus gewagt und das Bremer Wetter ausgenutzt.
Wir hatten denke ich, trotz dem Dunklen Himmel, alle Spaß beim Kerzengießen.
Auch dieses mal haben wir wieder Reste verbraucht, eine gute menge ist weg gekommen, aber wir haben auch wieder durchsichtigen bzw. Weißen Wachs verwendet genau wie die Wachsplätchen.


Wir haben etwas experimentiert, mit PET Flaschen, zwei Stück durch geschnitten, noch mal etwas angeschnitten und mit Klebeband zu geklebt, da wir gehofft hatten das wir die formen so noch mal nutzen können, leider war das Klebeband nicht so super dafür und der Wachs lief raus. Trotz diesen missglückten Versuches sind auch aus der PET Flaschen formen Kerzen entstanden, die ich garnicht mal so schlecht finde.
Raus gekommen aus den PET Flaschen sind, die Reste Kerze, meine Runde und die Blaue mit Orange Runde/halbrunde meines Freundes.


Auch habe ich dieses Mal eine Fimo Form für eine Teelicht große Kerze gebastelt, die Kerze wird in der Form bleiben.
Es sieht recht außergewöhnlich aus finde ich.
Das Stäbchen gehört natürlich nicht dazu.




So und hier mein Ergebnis und die meines Freundes,
Links meine Kerzen und rechts die von meinen Freund.
Die Reste Kerze des Tages hat mein Freund gemacht, Reste Kerze heißt der Wachs der noch warm war zusammen in eine Kerze, natürlich immer mit etwas warte zeit. Es ist die Knall bunte hinten, hinter der Türkisen.  
Desweiteren duftet die Reste Kerze dieses Mal.
Ich habe des weiteren noch eine "Magische" Kerze gemacht, es ist die Vorne neben meiner Fimoform Kerze, Sie ist oben Offensichtlich außen Rot, aber das Magische ist sie ist Innen Orange nicht nur unten wo man es sieht.

Mieps Kerzen und mehr Informatzionen über unser Kerzen giesen giebt es auf dem Kampfkekse Blog, im Laufe des Tages, schaut einfach mal heute abend rein.

Kommentare:

  1. Das sind ja ganz schön viele & jede einzelne sieht auch wirklich toll aus. Super Idee das draußen zu machen. Ich hab das immer zuhause gemacht, wenn meine Ma nicht da war... :)

    AntwortenLöschen
  2. Drausen ist es nicht so schlimm wen was vorbei geht^^
    Jor viele sind es geworden, aber man muss ja bedenken kerzen verbauchen sich doch schon recht schnell...

    AntwortenLöschen
  3. Aber nicht, wenn man sie vor dem Anzünden einfriert... Hab ich zumindest gehört.

    AntwortenLöschen
  4. ja das mag sein aber das will ich auch nicht machen...
    Es ist logisch, da wacks schmilzt wen es sich erwermt, aber wen es eingefrohren ist braucht das länger...
    Aber ich finde es geht auch ohne EInfrieren kerzen kann ich nie genug haben^^

    AntwortenLöschen
  5. das freut mich, dass sie dir gefällt :)

    okay, danke für den hinweis

    mal wieder schöne kerzen geworden, am besten find' ich die, die ihr mit den flaschen gemacht habt und die aus der fimo form, sehr originell.

    liebste grüße

    AntwortenLöschen
  6. Danke für deine Kommentare. So sehr bin ich auch nicht überzeugt von dem Laden. Stimmt, Kerzen kann man nie genug haben :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich will sowas auch können (:

    AntwortenLöschen
  8. ach das ist nicht schwer ich werde ne Anleitung dazu Posten...
    leider fehlen mir dazu noch richtige bilder...
    aber mal sehen^^

    AntwortenLöschen