Donnerstag, 25. August 2011

Zimmer Streichen

Seit Montag Mittag arbeiten Miep, mein Freund und ich an meinen Zimmer.
Wir haben alles schon im vor raus geplant damit wir wissen wann was ansteht, Emma haben wir für den Dienstag bei meinen Bruder im Zimmer Untergebracht und ich selber habe bei meinen Freund geschlafen.
Montag haben wir alle Sachen leer geräumt, dabei haben wir stolze 9 Umzugskartons und x kleine Kisten von mir voll bekommen, aus einen mit Zimmer 25m²  Wand und dabei ist in meinen Nachtschrank und meinen Schreibtisch noch eine menge geblieben.


Dienstag morgen hieß es dann, hinter den Möbeln die auf den Flur keinen Platz mehr hatten Staub wischen und saugen, danach Steckdosen abschrauben, alles abkleben und wir konnten Loslegen.
Also tschüs grüne Wandfarbe und ihr ganzen Dübel die man so dolle Sieht.
Wir waren alle gespannt wie die neue Farbe an der Alten wand aussehen würde.
Miep nutze auch die Gelegenheit um sich auf meine Wand zu verewigen während mein Freund Tictacto Spielte.

Nun leider stellte sich abends raus, zwei schichten würden nicht reichen, und der laden hatte die Farbe nicht mehr, also zu einen andern und Mittwoch weiter machen.
Miep musste Mittwoch früh gehen und mein Freund ist zwischen durch auch nachhause Kommandiert worden, also machte ich eine Pause und hoffte das er bald wieder da war damit wir beide fertig machen konnten.


Als mein freund dann wieder kam hatte ich schon versucht mein Rollo anzubauen, was nur daran scheiterte das ich 2 teile vertauscht hatte, was aber schnell behoben wurde mit abschrauben tauschen und wieder an die wand schrauben.
Da es nun schwerer wurde noch grüne stelle zu finden stellten wir die Möbel so hin wie sie stehen sollten, bzw. wie sie vor den Streichen standen und schauten vorher an den stellen genau ob da noch was grünes war.
Im laufe des Abends standen fast alle meine Möbel wieder an Ort und Stelle, nur mein CD-Player hat den Standort gewechselt und steht nun neben den Fernseher.

Heute werden mein Freund und ich die 9 Umzugskartons wieder in das Zimmer Schafen und leer Räumen.
Allen in Allen bin ich aber mit der Wandfarbe am ende zufrieden, mal sehen wie alles aussieht wen mehr als nur leere Möbel im Zimmer stehen.

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Sorry, hab das verwechselt :( Das sollte auf euren gemeinsamen Blog :(
    Liebe Grüße, Christina

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde sowas immer super anstrengend. Die neue Farbe finde ich schön, aber die Alte finde ich auch nicht schlecht.
    Liebe grüße, Christina

    AntwortenLöschen
  4. Meine Wand war früher blau & jetzt auch orange, allerdings passt das jetzt nicht mehr zu den Möbeln.

    AntwortenLöschen
  5. Schöner Blog. :]

    http://dearfuckingdiary-ks.blogspot.com/

    AntwortenLöschen