Samstag, 17. September 2011

Mein Erster gekaufter Stoff

Ich habe gestern das erste mal selber Stoff gekauft, ich habe bisher immer die Stoffreste die ich damals in der 6 klasse hatte verbraucht oder meinen alten Bettbezug.
Nun wollte ich das erste mal selber Stoff kaufen, davon werden bestimmt dann auch noch eine menge an Reste übrig bleiben aber diese kann man ja bekanntlich verbrauchen.
Es sind 2 verschiedene Stoffe geworden, beide sind Baumwolle und gefallen mir sehr, wie ihr auf den Bild sehen könnt ist es einer mit Muster und ein Schlichten.
Der Mit Muster ist 1,6m X 2m Groß, der einfarbige ist 1,5m X 1m Groß, beide Stoffe zusammen haben 20€ Gekostet.
Bevor ich sie vernähe werde ich sie aber noch waschen und dann kann es eigentlich fast losgehen,
Brauche nur noch ein paar Sachen die hoffentlich in laufe des restlichen Monats ankommen und dann habe ich auch endlich alles zusammen.
Ich habe in der letzten zeit viele Schnittmuster im Internet gefunden und werde auch einige mal versuchen.
Ideen was aus diesen Stoffen wird habe ich schon aber das verrate ich noch nicht.
Das wird mein Oktober Näh Projekt.

Ich habe auch noch viele andere Näh Ideen aber für die Stoffe die ich dafür noch brauche habe ich diesen Monat kein Geld mehr, daher werden die wohl mein November Projekt.

Kommentare:

  1. Der Stoff gefällt mir total gut! :)

    Liebste Grüße
    Denise

    Dreaming Out Loud.

    AntwortenLöschen
  2. Ich schließ mich meiner Vorpostrerin an: Sehr schöner Stoff (:
    -
    Mir gehts genauso :D Romantik- und Mädchen-Bücher gehen gar nicht.

    An den Bis(s)-Büchern find ich blöd, dass die Vampire kein Menschenblut trinken. Hab zwar sämtliche Bis(s)-Bücher zu Hause, aber eher wegen meiner Mutter.
    Anne Rice ist mir da tausendmal lieber.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lindi,

    ein sehr anregender Stoff. Cooooool und garnicht langweilig... Liebe Grüße Rainer

    AntwortenLöschen
  4. Hey,
    das sieht ja schon mal gar nicht schlecht aus und ich bin gespannt, was dein Oktober Projekt ist :) Hoffe, du postest auch davon. :)

    Danke sehr... ja ich muss mich auch etwas umgewöhnen, aber das wird sicher, nach einiger Zeit :)

    AntwortenLöschen
  5. Hi Ray^^
    danke fanden wir auch^^

    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
  6. Vielleicht mache ich andersrum, aber ich glaube zu nähen schaffe ich nicht. Ich bin schon richtig gespannt darauf was du alles nähen wirst.

    AntwortenLöschen
  7. Naja, ich hatte in der Schule schon Probleme damit, die Nähmaschine vorzubereiten. Und das ist ja die Voraussetzung, um überhaupt anfangen zu können..

    AntwortenLöschen
  8. Mit der Zeit bestimmt.. Die Lehrerin hatt erzählt das im Unterricht eine ihrer Schülerinnen beim Nähen nicht aufgepasst hätte. Da steckte dann die Nadel in ihrem Zeigefinger. Angeblich soll man dabei keine Schmerzen haben.. Ich bekomme immer noch eine Gänsehaut, wenn ich daran denke.

    AntwortenLöschen