Sonntag, 20. November 2011

Adventskrans

Am Samstag haben Miep und ich uns zeit genommen und wieder mal gebastelt, dieses mal wurden es Adventskränze, wir haben beide bisher nie einen gemacht. Wir mussten folglich auch Dekor für die Kränze noch kaufen, da wir ja nichts hatten.
Also hat jeder besorgt was er brauchte, Tanne bekamen wir von Mieps Mutter gesponsert.
Da wir uns zum Basteln des Kranzes bei mir Trafen war meine Mutter dann so freundlich und zeigte uns wie man gut einen Kranz binden kann.
Gesagt getan.
Nach einigen Binden und schauen ob man noch den Strohkranz sieht, mit ganz viel herum gelber mit meinen Eltern und meinen Freund der liebevoll für uns gekocht hat (Miep, ihn und mich) haben wir dran beide Jeweils unsere Kränze Fertig gebunden, natürlich noch ohne Deko. Meiner hat wie wir sagen "Puschel" eingebaut bekommen.
Dann ging es ans Dekorieren, das ist bekanntlich immer eine kleine Aufgabe für sich, weil was sieht wie zusammen gut aus?
Bei mir war dann noch das Problem das die 4 Kerzen die eigentlich drauf sollten zu groß für den Kranz sind, aber nach einigen Treppen hoch und runter gerne meiner seits konnten wir uns alle (meine Eltern, Miep, mein Freund und ich) uns darauf einigen das eine große Kerze in der Mitte wohl am besten aussehen würde bei meinen Kranz, ja mein Kranz und alle sprachen mit.
Dann ging es ans hauptsächliche Schmücken des Kranzes, da ich Rot liebe war klar das Rot dran muss, also habe ich von 50 kleinen Weihnachtskugeln 43 Kugeln auf meinen Kranz verarbeitet und 6 kleine Deko Äpfelchen.
2 Meiner kleinen Kugeln sind an Miep gegangen, für ihren Kranz.
Nun Mein erster Selbst gebundener Kranz sieht nun so aus, er steht in meinen Zimmer auf einen Braunen Teller wo er perfekt drauf passt.
Ich fand es hat rissen Spaß gemacht und ich werde das bestimmt im Nächsten Jahr wiederholen.

Kommentare:

  1. Dankeschön :)
    Dein Kranz sieht wirklich sehr schön aus. Kaum zu glauben, dass es dein Erster ist.

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus!!
    ___

    Gruppenzwang ist Mist, ja. Bin grundsätzlich dagegen und mache das Gegenteil. ^^

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde den auch, dass der sehr schön geworden ist.

    AntwortenLöschen