Mittwoch, 12. September 2012

Praktikum und Schule

Seit dem 20ten August habe ich nun wieder Schule, mit der Schule startete auch das Praktikum.
Ich bin nun als Physiotherapeutin in der Inneren Medizin im Krankenhaus. Das bedeutet das wir alle in meiner Klasse morgens unsere Praktikums machen, wir sind in 3 Gruppen geteilt wobei eine Gruppe noch mal intern geteilt wurde. Eine macht Praktikum in der Inneren Medizin das sind wir das geht bis Dezember, Eine in der Chirurgie da sind die auch bis Dezember und die letzte Gruppe in der Geriatrie und in der Gynäkologie, diese Gruppe ist daher in zwei kleinere geteilt worden, das sind auch die kürzesten Praktika.
Nachmittags haben wir Unterricht, heißt dafür müssen wir dann wieder zur schule.

Im Krankenhaus ist jeder auf einer eigenen Station in der Inneren Medizin, wir haben unsere eigenen Patienten und werden natürlich von den fest Angetselten Physiotherapeuten betreut.
Die eigenen Patienten behandeln wir alleine, das heißt wir gehen alleine zu dem Patienten hin und überlegen uns auch was wir mit ihnen machen können, Ich Persönlich frage noch immer nach ob meine Betreuer Tipps haben aber das wird bestimmt auch bald weniger.

Das Praktikum macht auf jedenfalls Großen Spaß.

1 Kommentar:

  1. Freut mich :) Ich habe dich nämlich schon vermisst..

    Das hört sich sehr interessant an. Machst du dann den komletten Termin alleine?

    Liebe Grüße, Christina

    AntwortenLöschen