Dienstag, 20. September 2016

Hanselife 2016 oder Ahhh schön


Dieses Jahr habe ich es zum ersten mal auf die Hanselife geschaft, zwar am letzten Tag, aber ich wollte unbedingt zur Kreativzeit da sein.
Also sind wir morgens gleich um 10 da gewesen und haben die fast Menschen leere Halle Betreten, so hatten wir noch richtig zeit mit den Standbesitztern ein paar Worte zu Weckseln,

Es waren so viele Schöne Stände und Workshops zu sehen und bestaunen.
Ich habe mir viele Stände angesehen und viele Fleyer so wie Visitenkarten mit genommen.
Natürlich habe ich mir auch was gekauft, wer mir bei Instagramm Folgt hat das vielleicht schon gesehen. Aber Hier gibt es dazu noch eine menge Links wo ihr was finden könnt.


An jedem Wollstand habe ich mir Wolle mitgenommen, ich konnte einfach nicht wiederstehen.
Der Blaue Strang ist Socken Wolle. Handgefärbt und das mit Naturfarben, es ist von SaSa handmade. Es gab noch so einigen Strang den ich echt toll fand bei ihr.
Das Knäul in den Rot tönen kommt von dem Stand Handarbeiten Köster, die sind dieses Jahr noch auf der Handmade Delmenhorst zu finden und auf vielen anderen Messen. Vielleicht besorge ich mir auf der Handmade noch ein Knäul?
Der Lila Strang habe ich bei Tolle Wolle gefunden, dazu gibt es leider keinen Link. Es ist Naturwolle, also Handgesponnen. Die Liebe Hanne Zimmermann hat mir sogar gleich eine Idee gennant was ich daraus stricken kann.
Der Gelbe Strang ist Socken wolle und leider der einzige wo ich keine Karte oder Flayer zu habe, wenn einer weiß wie der Stand hieß kann er mir das bitte verraten? ich bin schon ganz verzweifelt, ich habe die Vermutung Lindwurm bin mir aber nicht so sicher,..
Die wolle ist jedenfalls auch Handgefärbt.

Dan habe ich noch Eierbecher von dreamceramics, da gab es so viele schöne Sachen, ich werde da bestimmt auch mal was bestellen. Die kleinen Glühbirnen kommen von boda-creative.


Das Herzkissen ist in Rahmen einer Aktion dazu gekommen für Brustkrebs erkrankte Frauen, diese bekommen die Kissen im Krankenhaus aufs Bett gelegt, damit sie sie unter ihre Arme legen können und damit der Druck auf der Narbe nicht so stark ist. Gegen eine Spende konnte man dann auch so ein Kissen bekommen.

 Die Magnetlesezeichen habe ich in einer anderen Halle gefunden, Halle 5 beim Kunsthandwerker markt. Diese sind von lesemagnete, eine schöne Idee mit so vielen wunderschönen Motiven.

Die Teelichtgläser habe ich auf dem Aussengelände gekauft, sie sind von farbenblind?, die Gläser sind Graviert. Den Laden findet man in Bassum bzw, in Apelstedt.

Bei den Kleinen Anhängern habe ich leider auch eine Karteübersehen. Auch der Ball ist leider ohne eine Karte mitgekommen, aber zu dem kann ich sagen das er aus Afrika kommt und Handgemacht ist, den Habe ich in Halle 1 gefunden.
Ganz oben seht ihr dann noch meine Lieblings creme oder Salbe hilft super im Winter bei Rauen Hände, meine Eltern Bringen sie mir immer aus dem Imkerladen mit naja da es einen Imker Stand gab musste natürlich ein kleiner Vorrat mit nachhause genommen werden.


Dieses Jahr fand auf dem Freigelände sogar die Grill EM statt, das Roch sowas von Lecker.

Mein Fazit:
Ich werde auf jedenfall noch mal zur Hanselife gehen. Es gab so viele Schöne Stände und Interessante dinge zu bestaunen und zu Entdecken.
Man kann so viele schöne kleine Läden kennen lernen und wenn es noch etwas ruhig ist auch mit den Leuten reden.

Ich Hoffe ihr habt es bis zum Ende Geschafft zu lesen und euch haben diese Informationen gefallen und euch vielleicht ein paar interessante Geschäfte entdecken lassen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen